superschnelle Tomatenbutter

Heute möchte ich Euch einen meiner schnellsten und liebsten Brotaufstriche zeigen: Tomatenbutter!
Klingt einfach – ist einfach – schmeckt himmlisch und macht immer mehr her als nur langweilige Butter auf der Stulle! Das verleiht jedem Tag einen Hauch Toscana-Feeling und ist schnell gemacht bei spontanem Besuch!
Toll bei so wechselhaftem Wetter wie es gerade ist – mal ist der Sommer da, mal eben nur die Tomatenbutter!

Was Ihr für braucht, findet Ihr vermutlich alles zuhause:
Butter (falls es lactosefrei oder vegan werden soll: vegane Margarine)
Tomatenmark
Salz, Pfeffer, getrocknete italienische Kräuter

Ungefähr gleiche Menge Butter und Tomatenmark zusammengeben. Die Butter dazu am besten vorher aus dem Kühlschrank nehmen außer ihr habt streichzarte Butter so wie ich.

IMG_0217b
Tomatenmark und Butter

Das Ganze mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen so wie es euch schmeckt! Wer mag, kann auch noch etwas frischen Knoblauch dazuschneiden.

Anschließend alles verrühren und entweder gleich genießen oder wieder kalt stellen.

Diese Tomatenbutter schmeckt super auf einem Brötchen zum Salat, zu Gegrilltem oder auch zum Dippen, wenn mal schnell Besuch auftaucht!

Viel Spaß damit,
Eure Anna von studentenschick

IMG_0229b

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “superschnelle Tomatenbutter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s